Sinergias Femeninas hat sich zum exklusivsten und dynamischsten Business-Club an der Costa del Sol entwickelt, und ein Teil dieses überwältigenden Erfolgs ist auf die wachsende Beteiligung von Geschäftsfrauen aller Nationalitäten zurückzuführen, so dass eine der mächtigsten Gruppen des Clubs die “Empresarias del mundo” ist, die sich aus Frauen verschiedener Nationalitäten und Altersgruppen zusammensetzt und von einer amerikanischen Patin, Rianna Martinez, und einer englischen Botschafterin, der Fernsehmoderatorin Nicole King, geleitet wird.

Es handelt sich um einen privaten Business-Club mit mehr als 150 Unternehmerinnen aus verschiedenen Sektoren, die strategisch in zwölf Gruppen aufgeteilt sind, die jeweils von einer Patin geleitet werden, die als erfahrene Geschäftsfrau und Kontakten in dem Bereich ihrer Gruppe von grundlegender Bedeutung ist. Auf diese Weise kann sie jedes Mitglied auf persönlichere Weise unterstützen, da sie dafür sorgt, dass alle ihre „Patentöchter“ Allianzen und Kooperationen innerhalb ihrer Gruppe eingehen und Synergien mit den anderen Gruppen schaffen.

Helena Olcina

“Das Zusammenwachsen mit Frauen verschiedener Nationalitäten bereichert alle Mitglieder des Clubs sowohl persönlich als auch beruflich, und jeden Tag schaffen mehr und mehr Nationalitäten neue Geschäfts- und Kommunikationslinien innerhalb des Clubs, so dass es bereits zwei ausländische Patinnen gibt (wir haben auch Sherrie Tomas von der Firma Active Kids in der Sportgruppe), und fast 50 % der Mitglieder sind keine Spanierinnen”.

Die Veranstaltungen sind ein weiteres erfolgreiches Instrument, das der Club seinen Mitgliedern zur Verfügung stellt. Sie bestehen aus einem “Networking-Brunch jeden ersten Mittwoch im Monat”, an dem derzeit mehr als 100 Unternehmerinnen aus der gesamten Costa del Sol und dem Campo de Gibraltar teilnehmen, gefolgt von den “Networking-Workshops”, in denen Schulungen zu verschiedenen Themen angeboten werden. Der “Appetizer Club”, der im angesagten Boho Club stattfindet und bei dem immer eine renommierte Expertin zu Gast ist, um die Veranstaltung mit einem interessanten Kolloquium aufzulockern, oder die “Blind Dinners”, die im gepflegten Restaurant Candela im historischen Zentrum stattfinden. Das ist die charakteristischste Veranstaltung des Clubs, die immer wieder für Überraschungen sorgt, da die Teilnehmerliste, das Menü oder die Dynamik, die stattfinden wird, nie bekannt gegeben werden. Die Teilnehmerinnen müssen sich einfach überraschen lassen.

Verschiedene Formate und Zeitpläne, aber alle zeigen die Werte des Clubs: Liebe zum Detail und Unterstützung der Mitglieder.

“Ich bin mehr daran interessiert, in der Qualität als in der Quantität zu wachsen. Deshalb achten wir sehr auf vermeintliche Kleinigkeiten. Wir kümmern uns stark um die Mitglieder, die wir von Anfang an unterstützen. Das hat dazu geführt, dass viele von ihnen wegen des Gefühls der Zugehörigkeit zum Club da sind, auch über das Geschäft hinaus – es ist diese starke Energie, die das Unterstützungsnetzwerk geschaffen hat, das wir heute haben und das es keinem Mitglied erlaubt, zurückzufallen”.

Eine weitere Möglichkeit, die Unternehmerin zu unterstützen, besteht darin, ihr Image in den verschiedenen Medien zu fördern, was heutzutage für die Vermarktung eines jeden Unternehmens von grundlegender Bedeutung ist.

“Wir können uns glücklich schätzen, Nicole King als Botschafterin der Gruppe “Empresarias del mundo” zu haben, denn als Produzentin der Fernsehsendungen Marbella RTV und Good Morning Spain hat sie vielen Mitgliedern Sichtbarkeit verschafft; außerdem wurde diese Gruppe von Svetlana Ciliuta, der Gründerin von DC Marbella und Vizepräsidentin des Clubs, ins Leben gerufen, die als Ausländerin die Hindernisse kennt, die alle Geschäftsfrauen, die in Marbella investieren wollen, überwinden müssen, indem sie die Zusammenarbeit und die Verbindung zwischen den Märkten fördert und eine Brücke zwischen den Nationalitäten schlägt, die die ganze Welt bereichert”.

Der dauerhafte Erfolg beruht zweifellos auf Zusammenarbeit und Berufsethik, dem Markenzeichen des Clubs, der so nicht ohne seine engagierten Mitglieder existieren könnte. Viele Frauen haben es schwer, in der männerdominierten Unternehmerwelt einen Fuß in die Tür zu bekommen oder gar den Durchbruch zu schaffen. In den Treffen des Clubs geht es genau darum: Netzwerke erweitern und teilen, sich gegenseitig Tipps geben, unterstützen und für einander da sein.

Subscribe to the Olive Press

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.