Wenn die Touristen aus dem Sommerurlaub nach Hause fahren, zieht es eine andere Art von Sonnenanbetern an den Strand.

Jedes Jahr im Herbst finden sich am Strand von Bolonia Hunderte von Kühen ein, die sich während der Wintersaison gerne im Sand räkeln.
Angeführt von der Matriarchin “Paquita” sind die Kühe eine Sensation in den sozialen Medien und kehren jedes Jahr an den Strand zurück, der etwa anderthalb Stunden von der Stadt Cádiz entfernt liegt.

Die Herde ist mittlerweile die neueste Touristenattraktion an der Küste von Tarifa, und die örtlichen Tourismusbüros posten stolz über ihre Rinderfreunde.
Die Kühe kommen am Ende der Touristensaison, wenn ein Tor, das sie normalerweise aufhält entfernt wird.

Von Yzabelle Bostyn

Subscribe to the Olive Press

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.