Das Madrider Krankenhaus La Paz ist erneut die beste öffentliche Einrichtung

von Alex Trelinski

Die führenden öffentlichen und privaten Krankenhäuser Spaniens wurden am Mittwoch in der jährlichen Umfrage des Monitor de Reputacion Sanitaria (Monitor für den Ruf im Gesundheitswesen) ermittelt.

Das Universitätskrankenhaus La Paz in Madrid bleibt auf dem ersten Platz der öffentlichen Krankenhäuser mit dem besten Ruf, gefolgt vom Hospital Clinic in Barcelona und dem Allgemeinen Universitätskrankenhaus Gregorio Marañon in Madrid, so die Zahlen des MRS.

Der technische Direktor des Corporate Reputation Business Monitor, Jose Maria San Segundo, sagte, dass die MRS “die einzige unabhängige Studie ist, die den Ruf des gesamten spanischen Gesundheitssystems analysiert”.

Für die Untersuchung wurden 4.005 Krankenhausärzte und 307 Hausärzte und Allgemeinmediziner befragt.

Auf der Liste stehen auch 2 304 Krankenschwestern und -pfleger, 223 Krankenhausmanager und -direktoren, 320 Pflegedienstleiter, 82 Direktoren von Pharmaunternehmen, 70 Leiter von Krankenhausapotheken, 532 Leiter von Patientenverbänden sowie 110 Journalisten und Gesundheitsberichterstatter.

In der Rangliste der öffentlichen Krankenhäuser bleibt das Universitätskrankenhaus La Paz auf dem ersten Platz, gefolgt von der Clinic de Barcelona, Gregorio Marañon, 12 de Octubre, Vall d’Hebron, La Fe de Valencia, Ramon y Cajal, Virgen del Rocío de Sevilla, Fundacion Jimenez Diaz und Puerta de Hierro de Majadahonda.

Im privaten Sektor steht die Clinica Universidad de Navarra weiterhin an erster Stelle, gefolgt von der Universitätsklinik Quironsalud in Madrid.

Die übrigen Top Ten sind HM Sanchinarro, La Zarzuela de Sanitas, Centro Medico Teknon, La Moraleja de Sanitas, HM Monteprencipe, Quironsalud de Barcelona, Ruber Internacional und Quiron Dexeus.

Die Studie berücksichtigt auch über 3.254 spezifische objektive Berichte von 34 klinischen Diensten, um herauszufinden, welche medizinischen Fachbereiche die besten sind.

Die Gemeinschaft Madrid sticht mit 59 Krankenhausdiensten in den 34 Fachgebieten (ohne Familien- und Gemeinschaftsmedizin) hervor.

Es folgen Katalonien mit 27, Andalusien und die Region Valencia mit jeweils vier.

Subscribe to the Olive Press

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.